Van Life statt Wohnung



Warum einen Van ausbauen?

  1. Wir lieben es zu reisen, die Welt zu erkunden und Abenteuer zu erleben. Und das ist am aufregendsten wenn man mit dem Backpack komplett ungebunden unterwegs ist. Deswegen wollten wir ursprünglich wieder mit dem Backpack los, doch dann kam Corona und hat das ganze Reisen extrem erschwert.

  2. Plan B war es einen Van auszubauen. Denn in den bald 8 Jahren die wir zusammen sind, haben wir noch kein einziges Mal in einer Wohnung alleine gelebt die wir so gestalten konnten wie wir es wollten. In Australien hatten wir ein Geländewagen, aber da konnte man nicht wirklich viel gestalten und wir hatten ein Budget. Ansonsten sind wir nur in Hotels, Hostels und AirBnB’s untergekommen. Dabei ist ein kleines Zuhause zu gestalten ein Riesen Wunsch von uns!

  3. Vanlife ist auch wesentlich gemütlicher. Man reist durch die Welt und sieht auf dem Weg wesentlich mehr von den Ländern und man hat immer alles dabei. Der Van gibt das Zuhause Gefühl obwohl man in Gegenden ist in denen man noch nie war!


Worauf wir uns schon freuen:

  1. Besonders schön ist natürlich dass wir endlich mal etwas eigenes haben, in dem wir uns wohl und zuhause fühlen. Der Van soll unsere Homebase sein, mit der wir durch die Gegend reisen. Und wenn es sich ergibt können wir immer noch unsere Sachen packen und irgendwo hinfliegen und danach wieder nach ‚Hause‘ in den Van kommen.

  2. Da wir fast nur in Ozeanien und Asien gereist sind, kennen wir Europa kaum. Wir waren zwar auf einigen Urlauben mit unseren Familien in Europa, aber Urlaube sind nicht vergleichbar mit Reisen. Dementsprechend gibt es noch sehr viel neues zu Erkunden auf das wir schon super gespannt sind!

  3. Einer der größten Träume von uns ist es einen richtigen weißen Winter zu erleben und die Nordlichter zu sehen. Deswegen soll auch ein Kamin in unseren Van, so dass man sich nach einem kalten Tag draußen gemütlich vor das knisternde Feuer mit einer hot chocolate kuscheln kann.

  4. Eines unserer ersten Ziele ist Skandinavien, so dass wir uns den Winter Traum ermöglichen können.

  5. Wie lange wir mit dem Van unterwegs sein werden wissen wir noch nicht. Bis jetzt ist kein Ende geplant.


Wie soll der Van aussehen?

  1. Es ist ein Kastenwagen (Peugeot Boxer L3H2) in dem man stehen kann mit knappen 8qm Wohnfläche.- Das Design: Boho trifft auf minimalistisch.

  2. Es soll eine Küchenzeile rein mit Gas Kochfeld, Kühlschrank und Waschbecken. - Gegenüber vom Bett befindet sich der Kamin und über dem Bett ist ein Dachfenster, so dass wir nachts die Sterne anschauen können.

  3. In die Küchenzeile soll eine versteckte Dusche unterkommen.



Ähnliche Beiträge

Alle ansehen